Sim3D – Materialflusssimulation

Materialflusssimulation für Produktions- und Logistiksysteme

Nutzen Sie Sim3D für die Simulation Ihrer Produktions- und Logistiksysteme und sichern Sie damit Ihre Neu- und Umbauplanungen ab. Klassische Zielsetzungen sind dabei z. B. die Ermittlung von Engpässen, Durchsätzen, Problemstellen im Materialfluss und Auswirkungen von Störungen.

Technologie

Die Sim3D Materialflusssimulation erlaubt sowohl die physikbasierte Detailsimulation von Anlagenausschnitten, also auch die Simulation von Gesamtanlagen auf ereignisdiskreter Basis. Der physikbasierte Modus fußt dabei auf der Berücksichtigung von angetriebenen Oberflächen, Reibung, Gravitation sowie Interaktion und erlaubt damit z. B. auch die Simulation von Bulk Streams, wie sie z. B. auch in der Paketsortierung vorkommen.

Bausteinkästen

Sim3D Modelle werden auf Basis der auch in Layout3D und Demo3D verwendeten Standardkataloge aufgebaut. Dies erlaubt einen nahtlosen Übergang von Animations- zu Simulationsmodellen. Darüber hinaus sind sämtliche Demo3D Funktionen im Sim3D verfügbar.

Sim3D Editionen

Um den unterschiedlichen Anforderungen der Sim3D Nutzer Rechnung zu tragen, werden analog zum Demo3D ebenfalls die Editionen „Professional“ und „Enterprise“ unterschieden. Für eine detaillierte Erläuterung der Funktionsunterschiede verweisen wir an dieser Stelle auf die Vergleichsmatrix.

Menü